Erfolgreiche Rudermannschaft



EMOSZ-Ruderer bei Berliner Schülerregatta am Kleinen Wannsee

Aus der Idee die Partnerschaft mit dem Ruderclub Oberhavel in Hennigsdorf weiter zu vertiefen, trainieren 7 Schülerinnen und Schüler der 11.Klasse  des Oberstufenzentrums Eduard-Maurer, um das Rudern zu erlernen und am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen seit  Herbst 2016.
Am 18.05.17 war es dann soweit.  Die Schüler des Oberstufenzentrums nahmen an ihrer ersten Regatta teil, um Erfahrungen zu sammeln und sich mit anderen Schülern zu messen.
Die Berliner Schulen, mit einem eigenen Schülerruderverein, organisieren in jedem Jahr mehrere Regatten ausschließlich für Schulen am Kleinen Wannsee.
Als einziger Starter aus Brandenburg meldeten die Hennigsdorfer in verschiedenen Bootsklassen.
Besondere Freude gab es für die Mädchen im Rennen 1, die mit Steuermann Steven Schirmer, der für die erkrankte Mareike Matthies einsprang, sich klar gegen  das zweite Boot vom Lilly-Braun Gymnasium durchsetzen konnten.
Im zweiten Rennen waren Ruderinnen und Ruderer gemeinsam in einem Boot, im sogenannten MIX Rennen, auf der 500m-Strecke. Leider war das Boot krankheitsbedingt nicht ganz so schnell wie die Konkurrenz aus Berlin und musste sich mit dem 4. Platz begnügen.
Steven Schirmer, langjähriger Ruderer des RC Oberhavel, konnte sich am Ende des Wettkampftages noch im Einer beweisen. Gegen  gutklassige Gegner vom Freiherr vom Stein Gymnasium und Heinrich-Böll Gymnasium gelang ihm ein achtbarer 2.Platz.
Teilnehmer EMOSZ: Lisa Simmart, Caroline Mohr, Gina-Maria Michalsky, Melissa Müller, Antonia Haase, Steven Schirmer
Ines Paddags
Leiterin Ruderkurs




Veröffentlicht am:
06:41:32 23.05.2017 von CMS System Benutzer